GROžNJAN

Einst als Militärstützpunkt bekannt ist das Künstlerdorf Grožnjan heute ein Paradies für Musiker, Künstler und jene, die es lieben durch pittoresken Gassen und Gemälde-, Keramik- und Schmuckateliers zu spazieren.

25 km vom Urlaubsort Novigrad entfernt, eingebettet in die malerische Hügellandschaft, thront das hübsche Bergdörfchen mit genialem Panoramablick.

Vor allem im Sommer herrscht reges Treiben auf dem 228 m hohen Hügel über dem Mirna Tal: Grožnjan veranstaltet in der warmen Jahreszeit regelmäßig Feste zugunsten von Musik und Kunst. Dazu gehört unter anderem auch das Musikfestival „Jazz is Back!“. Die schmalen Gässchen des Bergdorfes werden so zu einer großen Bühne, die das Dorf bis in den kleinsten Winkel belebt.



Seinen Ruf als Künstlerdorf hat Grožnjan dem Künstler und Bildhauer Aleksandar Rukavina zu verdanken. Das vor dem Zerfall stehende Dorf wurde von Rukavina und anderen Künstlern, die in den veralteten Steinhäuschen wohnten, renoviert. Auch heute noch ist ein Großteil der 160 Bewohner im Kunstbereich verankert. Das lebhafte Dörfchen ist also auf jeden Fall einen Besuch wert!

15 Ansichten

VISIT HOTSPOTS E. U. 

Bahnhofstraße 9

8403 Lebring-St. Margarethen

+43 / 660 / 1865957

booking@visit-hotspots.com

visit-hotpots.com/bike

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram